PAVEL ŠPORCL /VIOLINE/, SÜDBÖHMISCHE KAMMERPHILHARMONIE BUDWEIS, JAN TALICH /DIRIGENT/

PAVEL ŠPORCL /VIOLINE/, SÜDBÖHMISCHE KAMMERPHILHARMONIE BUDWEIS, JAN TALICH /DIRIGENT/

24. INTERNATIONALES MUSIKFESTIVAL ČESKÝ KRUMLOV 2015

31.07.2015 (Fre) 19:30

Wo:
Český Krumlov
GPS: 48°48'46.02"N, 14°18'37.21"E

Die Südböhmische Kammerphilharmonie Budweis (Jihočeská komorní filharmonie České Budějovice – JKF) ist die offizielle Benennung des Orchesters, das 1981 mit der Bezeichnung Südböhmisches Staatsorchester gegründet wurde. Die JKF hat 37 Mitglieder und ist die einzige professionelle Philharmonie im südböhmischen Raum. Um die Entstehung des Orchesters machte sich der Dirigent Jaroslav Vodňanský verdient, der bis zum Ende der 80er Jahre als Chefdirigent an dessen Spitze wirkte. Die nachfolgende Zeit mit dem Chefdirigenten Ondřej Kukal und dem Dirigenten Prof. Břetislav Novotný - dem Primarius des Quartetts der Stadt Prag, kann als bedeutsame Etappe des qualitativen und professionellen Wachstums der JKF betrachtet werden. Das künstlerische Profil des Orchesters war auch durch die folgenden Genaralmusikdirectoren, Jaroslav Krček und Stanislav Vavřínek, weiter bereichert.

Weitere Informationen: http://www.ckrumlov.info/docs/de/atr609.xml